Gemeinde Moos Gemeinde Moos

Bekanntmachung Änderung Flächennutzungsplan durch Deckblatt Nr. 17 und Satzungsbeschluss Bebauungsplan "SO Photovoltaikpark-Burgstall-Ost II"

Meldung vom 20.11.2019 Bekanntmachung der Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan der Verwaltungsgemeinschaft Moos durch Deckblatt Nr. 17 und des Satzungsbeschlusses für die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes mit integriertem Grünordnungsplan der Gemeinde Moos „SO Photovoltaikpark-Burgstall-Ost II“

Moos - Siegel

Die Änderung des Flächennutzungsplanes mit integriertem Landschaftsplan durch Deckblatt Nr.17 in der Fassung II vom 17.06.2019 für das Sondergebiet Photovoltaikpark-Burgstall-Ost II wurde mit Bescheid des Landratsamtes Deggendorf vom 04.11.2019, AZ: 112-2019-BL, genehmigt. Die Erteilung der Genehmigung wird hiermit gemäß § 6 Abs. 5 des Baugesetz-buches (BauGB) ortsüblich bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung wird die Änderung des Flächennutzungsplanes durch DB Nr. 17 in der Fassung II vom 17.06.2019 wirksam. Die Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Sondergebiet (SO) Photovoltaikpark-Burgstall-Ost II“ wurde vom Gemeinderat Moos in seiner Sitzung vom 14.10.2019 als Satzung beschlossen. Dieser Beschluss wird hiermit gemäß § 10 Abs. 3 BauGB ortsüblich bekannt gemacht. Mit dieser Bekanntmachung tritt der vorhabenbezogene Bebauungsplan „SO Photovoltaikpark-Burgstall-Ost II“ in der Fassung II vom 17.06.2019 in Kraft.

Die komplette Bekanntmachung finden Sie hier.

Kategorien: Pressemitteilung, Bekanntmachung