Gemeinde Moos Gemeinde Moos

Vergabeunterlagen Bauparzellen WA Am Mitterfeld

Meldung vom 29.11.2018 Die Gemeinde Moos (ca. 2.300 Einwohner) im Landkreis Deggendorf erschließt bis Anfang Dezember 2018 das Allgemeine Wohngebiet „Am Mitterfeld“ mit insgesamt 30 Parzellen und bietet diese anschließend zum Kauf. Bei Interesse finden Sie Informationen und Bewerbungsunterlagen zum Kauf auf der Homepage der Gemeinde Moos unter www.gemeinde-moos.de/aktuelles/ oder können diese in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Moos, Graf-Ulrich-Philipp-Platz 1, 94554 Moos (Tel. 09938/9502-16 oder per Mail unter poststelle@vgem-moos.bayern.de) erhalten. Bitte beachten Sie das Bewerbungsfristende am 15. Januar 2019.

Moos - Siegel

Die Gemeinde Moos (ca. 2.300 Einwohner) im Landkreis Deggendorf erschließt bis Anfang Dezember 2018 das Allgemeine Wohngebiet „Am Mitterfeld“ mit insgesamt 30 Parzellen. Die Parzellengrößen liegen zwischen 409 und 892 Quadratmetern. Das Baugebiet ist in 5 Zonen unterteilt, in denen aufgrund der Attraktivität der Lage unterschiedliche Kaufpreise gelten. Der erschwingliche Preis für diese Grundstücke liegt bei 50,20 € pro Quadratmeter bis zu 100,40 € pro Quadratmeter. Diese Quadratmeterpreise verstehen sich ohne Herstellungsbeiträge. Die Erschließungsbeiträge, welche für die Herstellung der Wasserversorgung und der Entwässerung im Baugebiet abzulösen sind, können Sie auf der Homepage der Gemeinde Moos unter www.gemeinde-moos.de/aktuelles/ nachlesen.

Das Baugebiet liegt an der Bundesstraße 8 zwischen Plattling und Osterhofen im Ortsteil Langenisarhofen der Gemeinde Moos. Die Bundesstraße 8 hat von Langenisarhofen kommend einen guten Bundesautobahnanschluss zur A 92 München – Deggendorf, welcher in ca. 10 km über Plattling erreichbar ist. Die Bundesautobahn A3 Passau - Regensburg kann über Osterhofen und Hengersberg zügig erreicht werden. Eine Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel ist gegeben. In der Gemeinde Moos bestehen 80 Plätze in Kindertageseinrichtungen und eine Grundschule. In der Gemeinde Moos gibt es Nahversorgungseinrichtungen (Einzelhandel, Bäckerei, Metzgerei) und mehrere Gasthäusern sowie eine Gemeinschaftspraxis für Allgemeinmedizin. Die einzigartige Naturlandschaft im Isarmündungsgebiet bietet vielfältige Möglichkeiten für Erholung und Freizeit. Zudem gibt es ein breites Angebot in einem der mehr als 40 Vereine, sowie ein reichhaltiges kulturelles Spektrum.

Sie können sich ab sofort bis zum 15. Januar 2019 für den Erwerb einer dieser Bauparzellen bewerben. Die Vergabe der Bauparzellen erfolgt nach internen Vergaberichtlinien der Gemeinde Moos, welche Sie auf der vorstehend genannten Homepage finden. Für die Bewerbung können Sie je nach Kriterien Punkte sammeln, welche für die Reihenfolge der Vergabe der Bauplätze berücksichtigt werden. Der Stichtag, an dem die Kriterien erfüllt sein müssen, ist der 01. November 2018.

Die Gemeinde Moos veräußert außerdem angrenzend an das vorstehend genannte Wohngebiet, eine Bauparzelle, in der gemischte Nutzung möglich ist. Diese Parzelle hat eine Größe von 2.387 m². Außerdem besteht die Möglichkeit eine Parzelle im Baugebiet „Am Aichetholz“ zu erwerben.

Unterlagen für ihre Bewerbung erhalten Sie in der Geschäftsstelle der Verwaltungsgemeinschaft Moos, Graf-Ulrich-Philipp-Platz 1, 94554 Moos. Diese stehen auch zum Download auf der Homepage der Gemeinde Moos zur Verfügung.

Baugebiet WA Am Mitterfeld - Expose und Bewerbungsunterlagen

Kategorien: Bekanntmachung