Gemeinde Moos Gemeinde Moos

Kindergarten/ Kinderkrippe

Der Kindergarten in Moos

Der Kindergarten in Moos hat eine lange Tradition. Bereits am 15. Oktober 1889 wurde von Johann Konrad Graf von Preysing zu Moos und dessen Gemahlin Christina Gräfin von Preysing die „Mädchenschul- und Kinderbewahranstalt“ eröffnet. Die Leitung der Anstalt wurde den Armen Schulschwestern übertragen. Mit dem Bau des neuen Schulhauses wurden 1963 die Schwestern abgezogen und Schule und Kindergarten gingen in die Obhut der Gemeinde Moos über.

Aktuelle Informationen zu unserem Kindergarten:

Die ausführliche Konzeption mit allen aktuellen Informationen zum Kindergarten finden sie hier zum Download (PDF)

Kontaktdaten:

Kindergarten

Gundelindeweg 2
94554 Moos
Adresse in Google Maps anzeigen
Telefon: 09938/ 14 69
Personal 16/17: Zitzelsperger Alexandra (Krippe), Jahrstorfer Sonja, Aschenbrenner Sandra, Beham Mariele (Krippe), Hummel Stephanie, Glashauser Sabine, Schrettenbrunner Daniela (Leitung), Mittermaier Christine
Elternbeirat 16/17 v.l. hinten: Baier Tobias (1. Vors), Wagner Richard (2. Vors.), Röckl Michael, Berger Andrea, Frommherz Kerstin, Daniels Diana, Geiß Markus, v.l. vorne: Huber Kathrin, Kurz Manuela, Kagerbauer Carina

Neuaufnahme in den Kindergarten

Eine ausführliche Information für Eltern von Neuanfängern finden Sie hier zum Herunterladen!

Die Gebühren für die verschiedenen Betreuungszeiten:

Aufenthaltsdauer

bis einschl. 3 Stunden täglich     5,70 €/Stunde mti. + 4 € Spielgeld
bis 4 Stunden täglich               85,00 € + 4 € Spielgeld
bis 5 Stunden täglich               93,50 € + 4 € Spielgeld
bis 6 Stunden täglich             102,00 € + 4 € Spielgeld
bis 7 Stunden täglich             111,00 € + 4 € Spielgeld
bis 8 Stunden täglich             120,00 € + 4 € Spielgeld
bis 9 Stunden täglich             129,50 € + 4 € Spielgeld
ab  9 Stunden täglich             138,50 € + 4 € Spielgeld

Die Beiträge für Geschwisterkinder sinken um 20 €.

Auf Antrag kann eine Beitragsermäßigung aus sozialen Gründen vom Jugendamt gewährt werden. Die Kosten werden ganz oder teilweise übernommen.